Zum dritten Mal überzeugt

Branche

Auszeichnung - Bereits zum dritten Mal hat der Ecodryscrubber einen Preis erhalten: Jetzt war das trockene Lackabscheidesystem von Dürr bei der 16. Verleihung der renommierten Pace Awards in Detroit erfolgreich.

12. Juli 2010
Jim Pakkala (links) von Dürr Systems nimmt den Preis aus den Händen von Mike Hanley von Ernst & Young entgegen.
Bild 1: Zum dritten Mal überzeugt (Jim Pakkala (links) von Dürr Systems nimmt den Preis aus den Händen von Mike Hanley von Ernst & Young entgegen.)

Ausschlaggebend waren laut Jury die innovative Technik und eine erhöhte Wirtschaftlichkeit. 2009 errang das Verfahren den Surcar Innovation Award in Paris sowie dem Umweltpreis des Landes Baden-Württemberg.

Dürr führte sein System im Herbst 2008 ein und verkaufte es seitdem weltweit für 25 Lackierlinien in zwölf Anlagen, also mehr als eines pro Monat.

Laut Hersteller setzt sich der Ecodryscrubber immer stärker am Markt durch. Das Trockenabscheidesystem, das Lack-Overspray ohne Verwendung von Wasser und Koagulierungschemikalien abscheidet, ist der Nassauswaschung in Energieeffizienz, Kostenersparnis und Umweltfreundlichkeit überlegen.

www.durr.com

Erschienen in Ausgabe: 03/2010