Zu 100 Prozent sauber

Edelstahlverteiler für Food & Beverage von Murrelektronik

21. Januar 2011

Aus robustem Edelstahl, ohne Rillen und Vertiefungen, leicht zu reinigen. Der neue Verteiler MVP12 Steel von Murrelektronik erfüllt die anspruchsvollen Anforderungen im Bereich von Food & Beverage. Er verfügt über acht M12-Steckplätze und ermöglicht wirtschaftliche Installationslösungen in größeren Maschinen und Anlagen der Lebensmittelindustrie.

Sein Edelstahlgehäuse wird per Tiefziehverfahren aus einem Teil gefertigt. Er hat keine Flächen, Taschen, Rillen oder Vertiefungen, an denen sich Lebensmittelreste ab- und festsetzen könnten. Stattdessen erleichtern Abrundungen die Reinigung. Eine glatte und geschlossene Oberfläche ist Bestandteil dieser „hygienischen Gestaltung“. Sämtliche Dichtungen sind spaltfrei ausgelegt. Leuchtdioden zur Statusanzeige sind aus diesen Gründen in die Steckverbinder ausgelagert: Murrelektronik bietet dazu M12 Steel Anschlussleitungen wahlweise auch mit integrierter LED an.

Seitlich angebrachte Befestigungsfüße bringen den Murrelektronik-Verteiler auf Abstand zur Befestigungsfläche. So entsteht kein schwierig zu reinigender Minimalspalt. Stattdessen ist genügend Platz für eine schnelle und unkomplizierte Reinigung vorhanden, zum Beispiel mit einem Hochdruckreiniger. Eine hellgraue Verteilerstammleitung aus Material, das speziell für die Anforderungen der Lebensmittelindustrie angefertigt wurde, lässt Schmutz keine Chance. Zudem ist sie resistent gegen viele gebräuchliche Reinigungsmedien. Die Stammleitung wird über eine neu entwickelte Edelstahlverschraubung fachgerecht in das Verteilergehäuse geführt.

Die Verteiler erfüllen somit alle Anforderungen und gesetzlichen Regelungen zur Reinigung von Komponenten im Anlagenbau (Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, DIN EN 1672-2-2005, EHEDG Dokumente 8 und 13).