Wechsel nach vorne

Um die erfolgreiche Nutzung von AutomationML auch außerhalb des Automobilsektors darzustellen, wurde der Vorsitz im Vorstand getauscht. Dadurch sollen neben dem Automobilsektor auch andere Industrien ein Signal zur Mitarbeit im Verein erhalten.

06. Juni 2017
AutomationML
Bild 1: Wechsel nach vorne (AutomationML)

Am 09. Mai 2017 fand in Fulda die jährliche, ordentliche Mitgliederversammlung des AutomationML e.V. statt, auf deren Tagesordnung u.a. die turnusmäßige Wahl der Vorstände stand. Erster Vorsitzender ist jetzt Dr. Andreas Gössling (Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH). Herr Jürgen Kübler (Daimler AG), bisher Erster Vorsitzender, bleibt als Beisitzer Mitglied des Vereinsvorstands.

 

Zu den wiedergewählten Vorstandsmitgliedern Dr. Andreas Gössling (Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH), Dr. Wolfgang Schlögl (Siemens AG), Dr. Armin Walter (Lenze Automation GmbH), Prof. Arndt Lüder (Otto-von-Guericke Universität Magdeburg), Dr. Thomas Reisinger (ABB Automation GmbH), Jürgen Kübler (Daimler AG) und Dr. Andreas Keibel (KUKA Roboter GmbH) begrüßt der Verein den neu hinzugekommenen Vorstand Daniel Wolff (inpro Innovationsgesellschaft für fortgeschrittene Produktionssysteme in der Fahrzeugindustrie mbH).

 

Zusammen werden sich die Vorstände den Belangen widmen, mit denen AutomationML in Zukunft konfrontiert sein wird sowie über die weitere Entwicklung des Formats entscheiden.