Wago-Gruppe erweitert Unternehmensführung

Die WAGO-Gruppe erweitert ihre Unternehmensführung und ordnet die Ressorts neu. Neu im Führungsteam sind Tordis Eulenberg, Dr. Thomas Albers und Jürgen Schäfer.

13. November 2014
Die neue Wago-Geschäftsleitung (von links): Sven Hohorst (Geschäftsführender Gesellschafter), Tordis Eulenberg (Leitung Personal, Organisationsentwicklung und Projekt-Management), Dr. Thomas Albers (Leitung Automation), Axel Börner (kaufmännische Leitung), Ulrich Bohling (Produktionsleitung) und Jürgen Schäfer (Vertriebsleitung).
Bild 1: Wago-Gruppe erweitert Unternehmensführung (Die neue Wago-Geschäftsleitung (von links): Sven Hohorst (Geschäftsführender Gesellschafter), Tordis Eulenberg (Leitung Personal, Organisationsentwicklung und Projekt-Management), Dr. Thomas Albers (Leitung Automation), Axel Börner (kaufmännische Leitung), Ulrich Bohling (Produktionsleitung) und Jürgen Schäfer (Vertriebsleitung).)

Zusätzlich zu Sven Hohorst (Geschäftsführender Gesellschafter), Axel Börner (kaufmännische Leitung) und Ulrich Bohling (Produktionsleitung) gehören mit sofortiger Wirkung Tordis Eulenberg (Leitung Personal, Organisationsentwicklung und Projekt-Management), Dr. Thomas Albers (Leitung Automation) und Jürgen Schäfer (Vertriebsleitung) der neuen Geschäftsleitung an.

Die drei neuen Mitglieder des Gremiums waren zuvor viele Jahre in der Bereichsleitung tätig. Mit der Erweiterung ihrer Geschäftsleitung trägt die WAGO-Gruppe dem Wachstumskurs und der weiteren internationalen Ausrichtung Rechnung.

Die Diplom-Informatikerin Tordis Eulenberg, seit 1996 für WAGO tätig, hat als langjährige Leiterin des Bereichs Personal International die Bemühungen des Unternehmens in den Bereichen Ausbildung, Mitarbeiterförderung und Familienfreundlichkeit intensiviert. Das Nachrichtenmagazin „Focus“ hat WAGO Anfang 2014 zum zweiten Mal in Folge zu einem der besten Arbeitgeber Deutschlands gekürt.

Zudem bewerteten Anfang dieses Jahres auch der TÜV Rheinland und die vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) herausgegebene Wochenzeitung „VDI nachrichten“ die Arbeitgeber-Attraktivität von WAGO in einem neuerlichen Audit mit Bestnoten.

Die Leitung übernimmt der Diplom-Physiker Dr. Thomas Albers, seit seinem Eintritt ins Unternehmen im Jahr 2001 Leiter des Bereichs Automation. Unter seiner Federführung hat sich Wago zu einem international führenden Anbieter elektrischer Automatisierungstechnik entwickelt. Auch in der Gebäudeautomation konnte sich WAGO international sehr erfolgreich positionieren.