Vorstand der EtherCAT Technology Group erneut im Amt bestätigt

Während der Mitgliederversammlung der EtherCAT Technology Group (ETG) auf der diesjährigen SPS IPC Drives 2014 wurden die drei Vorstände der Organisation erneut in ihrem Amt bestätigt. Prof. Dr.-Ing. Peter Heidrich, Erich Hutflesz und Martin Rostan wurden bei der Veranstaltung für weitere zwei Jahre mit der Aufgabe des Vorstands der ETG betraut.

11. Dezember 2014
Prof. Dr.-Ing. Peter Heidrich, Martin Rostan und Erich Hutflesz (v.l.) wurden bei der Mitgliederversammlung der ETG erneut in ihrem Amt als Vorstand der ETG bestätigt.
Bild 1: Vorstand der EtherCAT Technology Group erneut im Amt bestätigt (Prof. Dr.-Ing. Peter Heidrich, Martin Rostan und Erich Hutflesz (v.l.) wurden bei der Mitgliederversammlung der ETG erneut in ihrem Amt als Vorstand der ETG bestätigt.)

Bereits seit 2005 bilden Prof. Dr.-Ing. Peter Heidrich, Erich Hutflesz und Martin Rostan in dieser Kombination das Board of Directors der EtherCAT Technology Group, welches im Zweijahresrhythmus von den Mitgliedern gewählt wird. Als Rahmen hierzu dient die jährliche Mitgliederversammlung der ETG, welche traditionsgemäß während der SPS IPC Drives im November in Nürnberg stattfindet.

In der Funktion als Vorstand der ETG entscheidet das Board of Directors unter anderem über die Aufnahme neuer Mitglieder in die Organisation, installiert Arbeitskreise und Ausschüsse und beschließt Richtlinien und Regeln wie etwa zur Wahrung der Protokollkonformität und Interoperabilität der EtherCAT-Geräte. Darüber hinaus richtet das Board of Directors die jährliche Mitgliederversammlung aus, setzt deren Beschlüsse um und behält zudem die Entwicklung der EtherCAT-Technologie im Blick.

Prof. Dr.-Ing. Peter Heidrich vertritt das Fachgebiet Mechatronik und Antriebstechnik im Fachbereich Maschinenbau an der Hochschule Pforzheim, Erich Hutflesz ist Leiter Elektrokonstruktion Hydraulische Pressen bei der Schuler AG und Martin Rostan fungiert als Executive Director der ETG und ist Leiter Technologiemarketing bei Beckhoff Automation.