Von allen Seiten

Top Mount Loader von HandlingTech

04. September 2007
Bild 1: Von allen Seiten
Bild 1: Von allen Seiten

Der Top Mount Loader von HandlingTech verknüpft Fertigungszellen unterschiedlichster Art. Dabei besteht er nicht nur aus Knickarmroboter und Portalachse, die Entwickler haben zusätzlich Werkstückzwischenlager, Greiferbahnhof und Job-Management-System mit eingebunden. Zentrale Komponente eines Top Mount Loaders ist ein Fanuc-Roboter. Mit seinen sechs Bewegungsachsen ist er ideal für präzises Werkstückhandling mit hoher Geschwindigkeit. Die Wendigkeit des Roboters ermöglicht das Be- und Entladen der Maschinen nicht nur von oben, sondern auch seitlich oder von vorne. In Verbindung mit der Portalachse, die von HandlingTech mit Zahnstangenantrieb ausgestattet ist, deckt der Roboter einen sehr großen Arbeitsbereich ab.

Top Mount Loader von HandlingTech bewältigen auch mannlose Schichten, in denen sich der Roboter automatisch bedient und die Werkstücke den jeweiligen Prozessen zuführt. Ein Job-Management-System sorgt für die optimale Verteilung der Arbeitsschritte und Auslastung der Maschinen. Der Roboter übernimmt zwischen den Arbeitszyklen zusätzliche Arbeiten wie Entgraten, Reinigen, Palettieren oder Vermessen. In die Linie integriert sind individuell gestaltete Werkstück-Zwischenlager. RFID-Datenträger an den Werkstückaufnahmen und Lesegeräte im Zwischenlager und an der Roboterhand sorgen für zusätzliche Sicherheit bei der Identifikation.