ANZEIGE

Verbindung mit Zukunft

Neues Siemens-Antriebssystem im Schutzkleinspannungsbereich gemeinsam mit ebm-papst.

10. Mai 2019
Verbindung mit Zukunft
Mit SIMATIC Micro-Drive erweitert Siemens sein Angebot an Antriebssystemen im Bereich Schutzkleinspannungen für EC-Motoren in 24 / 48 Volt. (Bild: ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG)

Mit SIMATIC Micro-Drive erweitert Siemens sein Angebot an Antriebssystemen im Bereich Schutzkleinspannungen für EC-Motoren in 24 / 48 Volt. Und setzt im Rahmen eines Produktpartnerprogramms auf die Kompetenz und langjährige Erfahrung von ebm-papst für die Entwicklung und Produktion der passenden Antriebe. Das heißt: Ab sofort können ausgewählte ebm-papst Antriebslösungen schnell und unkompliziert in die vernetzte Siemens Welt appliziert werden und sind im Siemens TIA-Portal integriert.

Das Servoantriebssystem eignet sich für ganz unterschiedliche Anwendungen: beispielsweise für exakte Positionieraufgaben, für den Einsatz in Shuttles für Regalbediengeräte und Lagerregalsysteme, in fahrerlosen Transportsystemen sowie in der Medizintechnik.

Besonders die ECI-Motorbaureihe der Baugrößen ECI-42 und ECI-63 sind für den Einsatz im Schutzkleinspannungsbereich prädestiniert. Die Antriebe mit 3-phasigen Innenläufermotoren in EC-Technologie sind besonders kompakt, robust und vielseitig.

Sind Sie für Ihr aktuelles Projekt auf der Suche nach der passenden Antriebslösung? Hier finden Sie den aktuellen Produktkatalog mit Antriebskonzepten für SIMATIC Micro-Drive.

Schlagworte