Die Mehrpunkt-CO2- und Temperaturjustage führt laut Angaben des Herstellers zu hervorragender CO2-Messgenauigkeit über den gesamten Temperatureinsatzbereich. So ist der Wtrans E01 für den Einsatz in Landwirtschaft, Industrie, Lagerwirtschaft und im Außenbereich prädestiniert.

ANZEIGE

Anschließbar an das Gerät sind Sonden für die physikalischen Messgrößen CO2, Feuchte, Temperatur sowie Widerstandsthermometer mit PT1000-Temperatursensoren. Das Gerät verfügt über eine USB-Schnittstelle zum Konfigurieren der einzelnen Parameter. Die Spannungsversorgung erfolgt wahlweise über handelsübliche AA-Batterien oder ein 24-V-Netzteil mit SELV-Spannung. Ein gut lesbares alphanumerisches Display zeigt alternierend alle gemessenen Werte an. Per Funk schickt der leistungsstarke Hochfrequenzschaltkreis dann alle Daten an den bis zu 300 Meter entfernten Empfänger. Für die Weiterverarbeitung stehen Relaiskontakte, Analogausgänge und eine digitale Modbus-Schnittstelle zum Auslesen von bis zu vier Wtrans-E01-Sendern zur Verfügung.

ANZEIGE

Sensor+Test: Halle 12, Stand 405