23. SEPTEMBER 2018

Themenvorschau 06/2018

 

Ausgabe zu den Messen:

 

 

 

 

Zu Unrecht stiefmütterlich behandelt

 

Auf der Vision 2018 als Leitmesse der Bildverarbeitung zählen Objektive zu den Kernthemen. »Dieser Bereich der Bildverarbeitung wird zu Unrecht etwas stiefmütterlich behandelt«, sagt Florian Niethammer, Projektleiter Vision der Landesmesse Stuttgart GmbH. Deshalb freut sich Niethammer auf die Messeauftritte der international führenden Objektivhersteller, die zeigen werden, mit welchen Technologien sie den steigenden Anforderungen an optische und mechanische Eigenschaften begegnen wollen.

 

»Der Trend zu größeren Sensoren, kleineren Pixelgrößen und höheren Auflösungen bei Industriekameras ist eindeutig und hat direkte Auswirkungen auf die Objektive, die hier zum Einsatz kommen«, beschreibt Nina Kürten, Assistant Manager CCTV und Machine Vision bei Fujifilm Optical Devices Europe, eine aktuelle Entwicklung. »Außerdem wird die Resistenz gegen Stöße und Vibrationen für Objektive wichtiger, da immer mehr Anwendungen mobil sind.« Als eines von vielen Beispielen solcher Einsatzfelder nennt sie robotergesteuerte 3D-Kameras oder Scanner, die unter anderem zur Vermessung von Karosserieteilen in der Automobilindustrie dienen. Was die Branche zusätzlich beschäftigt, sind die Megatrends Embedded Vision und Deep Learning, worüber wir ebenfalls bereits im Vorfeld berichten werden.

 

Ihr automations-Team


 
• Erscheinungstermin: 24.10.2018  
• Anzeigenschluss: 02.10.2018
• Druckunterlagenschluss: 02.10.2018
 


Verpassen Sie nicht Ihre Chance und fordern Sie am besten noch heute Ihr individuelles Angebot an:

 

Martin Brey
automation
Leiter Media Sales  

Tel.: 08105/3853-73
martin.brey@verlag-henrich.de
 

Jürgen Fellner
automation
Media Sales  

Tel.: 08105/3853-96
jürgen.fellner@verlag-henrich.de
 

Katrin Maier
automation
Media Sales  

Tel.: 08105/3853-94
katrin.maier@verlag-henrich.de
 



  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben