Strom für Laser

Schulz-Electronic zeigt aktuelle Produkte auf der Lasys 2012

17. Juli 2012

Die Baden-Badener präsentieren SV-Einheiten für Dioden-Laser für CW und QCW-Anwendungen oder gar dem Ultrakurzpuls-Betrieb bis hin zu individuellen Komplettsystemen inklusive Kühlereinheiten im Leistungsbereich von 50 W bis mehreren Hundert kW mit Ausgangsströmen von wenigen bis über 400 A. Neben Diodentreibern bietet Schulz-Electronic nun zusätzlich auch gerade für die Medizintechnik Blitzlampentreiber und ein erweitertes Portfolio von besonders stabilen Versorgungen für Kurzbogen- und Metalldampflampen.

Das Schulz-Electronic-Laser-Team gibt sein Wissen in Form von Anwendungs-Beratungen weiter und hält die Verbindung zu den Herstellern in aller Welt. Die umfassende Produktpalette der Baden-Badener wird ergänzt durch ein Bündel von Serviceleistungen, wie beispielsweise Probestellungen von Geräten oder einer Finanzierungsunterstützung auf der Basis von Leasing-Angeboten.