Strahlend hell und hart im Nehmen

CLK-LED-Arbeitsleuchte von Patlite trotzt Wasser, Öl, Staub und Chemikalien

07. Mai 2012
Für jede noch so raue Umgebung geeignet: Die strahlend hellen LED-Arbeitsleuchten der CLK-Serie
Bild 1: Strahlend hell und hart im Nehmen (Für jede noch so raue Umgebung geeignet: Die strahlend hellen LED-Arbeitsleuchten der CLK-Serie)

Sie verfügt mit 2.100 Lux über eine außergewöhnlich hohe Lichtstärke für eine perfekte Ausleuchtung des Arbeitsplatzes. Der Spezialist für optische und akustische Signalgeber bietet seine neueste Arbeitsleuchte je nach Einsatzgebiet wahlweise in einem Gehäuse aus Aluminium oder Edelstahl an. In Aluminium gefertigt ist die Arbeitslampe wasser-, staub- und öldicht und damit für die rauen Bedingungen der Werkstätten und Produktionshallen des Maschinenbaus ideal geeignet.

Das ebenfalls wasser- und staubdichte Edelstahlgehäuse ist resistent gegen Chemikalien und bietet sich für den Einsatz in der medizinischen, chemischen und Lebensmittelindustrie an. Das spezielle Design des Leuchtenkörpers verhindert die Ansammlung von Schmutz. Wasser und Öl gleiten einfach von der Oberfläche ab. Auch die glatte Fläche des Lampenglases aus wahlweise gehärtetem oder Acrylglas lässt sich leicht reinigen. Damit erfüllt die neueste LED-Arbeitsleuchte von Patlite die Schutzklassen IP 67G, IP 68G und IP 69K. Die speziell entwickelten Mikroarray-Linsen der Lichtleiste gleichen die Lichtbrechung aus und sorgen für eine konstante, einheitliche Lichtabstrahlung über die gesamte Leuchtenlänge. Das Linsendesign erfüllt die Sicherheitsanforderungen für optische Strahlung von Produkten, die keine Laser sind, gemäß der Norm EN 62471-2 für die photobiologische Sicherheit von Lampen und Lampensystemen. Damit ist ein flimmerfreier Betrieb ohne stroboskopische Effekte gewährleistet und außerdem garantiert, dass die neuen CLK-LED-Leuchten der menschlichen Retina keine unmittelbaren Schäden zufügen. Das emittierte Licht enthält weder Infrarot- noch UV-Strahlen. Die Lampe strahlt daher keine material- oder produktschädigende Wärme ab.

Bei der Anbringung der Lichtleiste wird der Lampenkörper einfach über den Wandbeschlag geschoben. Eine Feststellschraube sorgt für sicheren Halt. Darüber hinaus stellt Patlite in Kürze eine justierbare Wandhalterung zur Verfügung, mit der die Leuchte in 10°-Schritten in einem Winkel von 0° bis 60° ausgerichtet werden kann. Ebenfalls geplant ist eine besonders flache und damit platzsparende Halterung. Die CLK-LED-Lichtleiste mit Aluminiumgehäuse ist in Längen von 200, 300 und 600 Millimetern lieferbar. Für die 300 und 600 Millimeter langen Lichtleisten bietet Patlite neben der Standardverbindung über Kabel optional auch M12-Steckverbinder oder M12-Durchschleifsteckverbinder an. Mit Edelstahlgehäuse sind die neuen Arbeitsleuchten in einer Länge von 300 Millimetern und mit M12-Steckverbindung verfügbar. Sämtliche CLK-LED-Arbeitsleuchten arbeiten zuverlässig in einem Temperaturbereich von -40°C bis +60°C.