Stein Technologietag

Der Stein Technologietag hat ins Schwarze getroffen: Mit über 60 Teilnehmern war die Veranstaltung ausgebucht. Im Mittelpunkt standen Fachvorträge rund um das Thema Montagetechnik. Veranschaulicht wurde das Ganze durch eine Live-Präsentation.

02. Mai 2017
Auf großes Interesse stieß das Werkstückträger-Transportsystem, das Stein bei Festo aufgebaut hatte.
Bild 1: Stein Technologietag (Auf großes Interesse stieß das Werkstückträger-Transportsystem, das Stein bei Festo aufgebaut hatte.)

Die Tagung fand bei der Firma Festo AG & Co. KG in deren Werk im baden-württembergischen Ostfildern-Scharnhausen statt. Andreas Lücke, Leitung Verkauf Deutschland Südwest, und Stein-Geschäftsführer Jürgen Noailles begrüßten die Teilnehmer. Diese konnten sich in den Räumen der „Ideenschmiede“ von Festo in interaktiven Vorträgen über Themen wie Steuerung, Montageplanung und effiziente Montagekonzepte umfassend informieren. Die Referate hielten Experten aus dem Hause Stein. Lebhafte Diskussionen im Anschluss daran belegten den hohen Praxisbezug der Veranstaltung.

 

Auf großes Interesse stieß ein Werkstückträger-Transportsystem, das im Atrium von Festo aufgebaut war. Die Teilnehmer erlebten moderne Montagetechnik live und informierten sich über höhenverstellbare Arbeitsplätze, eine effiziente Steuerungslösung und standardisierte Baugruppen. Ein Anwenderbericht von Festo über eine bestehende, innovative Stein Anlage die in Rohrbach fleißig Festo Produkte produziert, rundeten den Technologietag ab.