Steif und hochgenau

Halle 3

Kugelführungen - Die Marmotion Hochgenau Kugelführungen von Mahr sind speziell auf heute immer schneller ablaufende Montageprozesse hin optimiert, bei denen zum Teil extrem schnelle Bewegungen und hohe Beschleunigungen auftreten.

09. September 2009
Bild 1: Steif und hochgenau
Bild 1: Steif und hochgenau

Rahmenbedingungen wie diese erfordern eine hohe Steifigkeit, um unerwünschte Schwingungen auszuschließen. Zugleich steigen in vielen Bereichen die Anforderungen an die Präzision. Gefragt ist schnelles und exaktes Positionieren.

In Pick-and-place-Vorrichtungen der Mikroelektronik-Fertigung sorgen sie für die präzise Führung bei Dreh- und Hubbewegungen. Und das ist notwendig, denn dort werden kleinste, manchmal nur sandkorngroße Objekte exakt positioniert, und dies mit einer Geschwindigkeit von mehreren zehntausend Teilen in der Stunde, oft schneller, als das menschliche Auge den Prozess verfolgen kann.

Auf Wunsch stehen dem Anwender auch Ausführungen für den Einsatz der Kugelführung im Vakuum und unter Reinraumbedingungen zur Verfügung.

Marmotion-Führungswellen sind sorgfältig wärmebehandelt und haben eine feinstgeschliffene Oberfläche. Kombiniert mit Marmotion-Führungsbuchsen und Kugelkäfigen gewährleisten sie Führungswellen optimale Eigenschaften der Kugelführung.

Auch die Führungsbuchsen sind wärmebehandelt, ihr Innendurchmesser auf die Verwendung mit Marmotion-Führungswellen exakt abgestimmt. Dadurch ist die Kugelführung spielfrei und leichtgängig. Der Kugelkäfig hat zwar »nur« die Aufgabe, die Kugeln »unverlierbar« zu halten. Doch das »wie« ist entscheidend für Laufverhalten und Lebensdauer.

Halle 3, Stand 3300

Erschienen in Ausgabe: Motek Spezial/2009