xODU hat hierfür die steckbaren Komponenten mitentwickelt und insgesamt 21 Werkzeuge gebaut. Die Feldklemme wurde von ODU mit einer Push-in-Anschlusstechnik entwickelt, wodurch eine sehr hohe Packungsdichte auf engstem Bauraum erreicht wurde. Zusätzliche Features wie verschiedene Codiermöglichkeiten sind vorhanden. Mit einer aufwendigen Kontaktgeometrie können umfassende Anforderungen erfüllt werden. Die zweite Einheit dieses komplexen Systems, die von ODU geliefert wird, ist die Hutschienenmechanik mit dem Verriegelungssystem und dem Durchgangsverbinder mit den Bus- und Powerkontakten.

ANZEIGE

SPS/IPC/Drives Halle 4A-451