Die Spitzenmomente liegen bei diesen Einheiten zwischen 9 und 352 Newtonmeter. Mit Blick auf die hohen Anforderungen der Automatisierungs-, Messtechnik- und Productronic- Branche wurde bei der Entwicklung des Matrix-Konzeptes besonderer Wert auf hohe zulässige Kippmomente sowie hohe Tragfähigkeit, Steifigkeit, Genauigkeit und Dynamik gelegt. Ein Plan- und Rundlauf von plus/ minus zehn Mikrometer ist Standard. Die integrierten Torquemotoren aus der RI-Serie verfügen laut IDAM zudem über eine große statische und dynamische Steifigkeit sowie über sehr gute Gleichlaufeigenschaften.