Standardisierte Matrix

Antriebe Die standardisierte Matrix von INA Drives and Mechatronics (IDAM) umfasst rotative Direktantriebssysteme mit den Durchmessern 130, 160, 180 und 230 Millimeter in je vier Höhenstufen.

17. September 2008
Bild 1: Standardisierte Matrix
Bild 1: Standardisierte Matrix

Die Spitzenmomente liegen bei diesen Einheiten zwischen 9 und 352 Newtonmeter. Mit Blick auf die hohen Anforderungen der Automatisierungs-, Messtechnik- und Productronic- Branche wurde bei der Entwicklung des Matrix-Konzeptes besonderer Wert auf hohe zulässige Kippmomente sowie hohe Tragfähigkeit, Steifigkeit, Genauigkeit und Dynamik gelegt. Ein Plan- und Rundlauf von plus/ minus zehn Mikrometer ist Standard. Die integrierten Torquemotoren aus der RI-Serie verfügen laut IDAM zudem über eine große statische und dynamische Steifigkeit sowie über sehr gute Gleichlaufeigenschaften.

Erschienen in Ausgabe: Motek Spezial/2008