Sprachgewandte Sensoren

Prozesssensoren von Hamilton sprechen „Hart“

26. Juni 2012

Als erster Hersteller von Prozesssensoren bietet Hamilton einen optischen Sauerstoffsensor an, der in der Lage ist, über das plattformunabhängige Kommunikationssystem Hart zu korrespondieren.

Die neue Visiferm DO Arc Hx ist laut Unternehmensangaben der Erste einer neuen Produktfamilie, die Konnektivität mit Funktionalität verbindet: Auf Basis der Arc-Familie bietet die neue Visiferm DO Arc Hx die gewohnte Funktionalität eines optischen Sauerstoffsensors aus dem Hause Hamilton und kann nun, dank der Hart-Kommunikationsschnittstelle, einfacher mit der Umgebung kommunizieren.

Mit der Implementierung des in vielen Branchen weit verbreiteten Kommunikationsstandards Hart (Highway Adressable Remote Transducer) auf dem neuen optischen Sauerstoffsensor ermöglicht Hamilton erstmals den direkten digitalen Informationsaustausch zwischen Sensor und Prozessleitsystem im Ex-Bereich ohne Transmitter. Wird der optische Sensor mit Hart-Schnittstelle im Ex-Bereich eingesetzt und verfügt das Prozessleitsystem bereits über einen Ex-Schutz, so kann auf einen Trennverstärker mit Atex-Zulassung verzichtet werden. Die Kommunikation läuft über den weit verbreiteten 4-20 mA-Standard, die digitalen Informationen werden simultan auf den analogen Signalen transportiert.