Siemens etabliert Center für Industriesoftware in Genua:

Konzern schafft mehr als 600 Arbeitsplätze im Erzelli Technologiepark

25. Juli 2012

Siemens bündelt seine Aktivitäten in Genua und errichtet im Erzelli Technologiepark ein Industry Software Center, das ab 2014 mehr als 600 Arbeitsplätze bietet. Zu diesem Zweck hat Siemens mit der Genova Hightech S.P.A. einen langfristigen Leasingvertrag abgeschlossen, der sich über neun Jahre erstreckt und eine Option zur Verlängerung um sechs Jahre vorsieht. Insgesamt belaufen sich die Investitionen von Siemens für dieses Projekt auf über 20 Millionen Euro. Bei der heutigen Unterzeichnung des Leasingvertrags sagte Prof. Siegfried Russwurm, Mitglied des Verstands der Siemens AG und CEO des Siemens Industry Sectors: “Der Ausbau unseres Industriesoftware-Portfolios ist einer unserer strategischen Hebel für den Industry Sector. Indem wir unsere wesentlichen Aktivitäten in Erzelli, Genua, bündeln, zeigen wir deutlich, wie wir auf Italien und die hohe Kompetenz unserer Siemens-Software-Ingenieure in der Region Ligurien setzen.”