Sicher durch den Straßenverkehr

Drehgeber der magnetischen Baureihe Sendix von Kübler mit Zertifikat

09. November 2010
Bild 1: Sicher durch den Straßenverkehr
Bild 1: Sicher durch den Straßenverkehr

Sobald Nutzfahrzeuge ihren Dienst im öffentlichen Straßenverkehr verrichten, gelten die Bestimmungen des Kraftfahrt-Bundesamtes. Für dieses Einsatzgebiet bietet Kübler jetzt Drehgeber der magnetischen Baureihe Sendix 3651/3671 mit e1-Zulassung an. Der Einsatz von zertifizierten Sensoren bietet den Herstellern von Fahrzeugen den Vorteil, dass Geräte mit dieser Typgenehmigung eingesetzt werden dürfen, ohne das dadurch die Betriebserlaubnis des kompletten Fahrzeuges berührt wird. Dies ist besonders wichtig, wenn Fahrzeuge mit moderner Sensorik nachgerüstet werden.

Die e1-Kennzeichnung bescheinigt dem Gerät die EMV-Verträglichkeit für eine störungsfreie Funktion mit der Bordelektronik. Die Elektronik des Drehgebers ist auf die erhöhten Anforderungen für EMV-Verträglichkeit angepasst und damit bestens geeignet für den Einsatz in mobilen Maschinen. Damit gestaltet sich auch die Zulassung von neuen Fahrzeugen einfacher.

Der Drehgeber lässt sich sowohl über eine 12 Volt- als auch eine 24 Volt-Bordnetzspannung versorgen. Störimpulse von bis zu 450 Volt, wie sie durch Induktivitäten und Kapazitäten im Kabelbaum beim Ein- beziehungsweise Ausschalten des Fahrzeuges auftreten können, verkraftet er problemlos.