Servogreifer fürs Feine

Greifer

IAI erweitert sein Angebot an frei programmierbaren elektrischen Greifern mit dem neuen Mikrogreifer RCD.

17. September 2014

Mit ihm zielt das Unternehmen aus Schwalbach vor allem auf Applikationen, bei denen filigrane Produkte und Materialien aufgenommen und bewegt werden sollen, wie in der Feinwerktechnik, der Elektronik und Medizintechnik. Der 2-Finger-Greifer verfügt bei einer Bauhöhe von lediglich 22 mm über eine Greifkraft von 10 N. Die maximale Geschwindigkeit beim Öffnen und Schließen liegt bei 67 mm/s, die Positions-Wiederholgenauigkeit beträgt ± 0,05 mm. Der Anwender kann in Verbindung mit der entsprechenden IAI-Steuerung bis zu 512 Positionen frei programmieren.

www.iai-gmbh.de

Motek: Halle 3, Stand 3420

Erschienen in Ausgabe: 06/2014