Sensor+Test 2013

Sonderforum zum Schwerpunktthema "Regenerative Energie"

18. Februar 2013
Sensor+Test 2013 - Sonderforum zum Schwerpunktthema Regenerative Energie
Bild 1: Sensor+Test 2013 (Sensor+Test 2013 - Sonderforum zum Schwerpunktthema Regenerative Energie)

Die zunehmende Erzeugung von Energie aus erneuerbaren Quellen schafft auch eine Vielzahl neuer Anforderungen für die Sensorik, Mess- und Prüftechnik. Ob Windparks auf hoher See, Solarkraftwerke im Wüstensand oder Biogasanlagen in der Nachbarschaft: Immer mehr Anlagen verteilen sich auf einer immer größeren Fläche. Die Bedeutung intelligenter Mess- und Überwachungstechnologien in einem dezentralen Gesamtkonzept der Energieerzeugung wird daher zukünftig erheblich wachsen.

Deshalb haben Ausstellerbeirat und Vorstand des AMA Fachverbandes für Sensorik e.V. die Regenerative Energie als Schwerpunktthema für die SENSOR+TEST 2013 festgelegt. Die Aussteller der Sensor+Test werden den neuesten Stand ihrer vielfältigen Entwicklungen dazu vorstellen. Und das nicht nur auf dem eigenen Messestand: Auch das Vortragsprogramm in Halle 12 widmet sich am ersten Messetag (Dienstag) gezielt diesem Themenschwerpunkt.

Darüber hinaus bietet das Sonderforum "Regenerative Energie" allen Unternehmen und Institutionen, die innovative Anwendungen, Produkte, Technologien oder Dienstleistungen zu diesem Thema präsentieren möchten, ein besonders kostengünstiges Komplettpaket für eine vollwertige Messeteilnahme. Damit soll insbesondere kleinen Unternehmen und Forschungseinrichtungen die Messeteilnahme erleichtert werden. Derzeit sind auf dem Gemeinschaftsstand noch einige wenige Ausstellungsplätze verfügbar. Weitere Informationen dazu finden Interessenten unter http://www.sensor-test.de/direkt/sonderforum.