Schnell anschließen

Schräge Federkraftprintklemme von Phoenix Contact

19. Juni 2008

Dem Trend der Miniaturisierung folgend werden neben steckbaren Varianten auch kompakte Printklemmen in Federkrafttechnik auf dem industriellen Markt gefordert: Die schräge Federkraftprintklemme SPTA 1 im Raster 3,5 und 5,0 mm mit integriertem Testabgriff von Phoenix Contact bietet hier einen komfortablen und schnellen Leiteranschluss in Direktstecktechnik. Durch einfaches Bedienen des Betätigungshebels lässt sich der Leiter wieder lösen. Der besondere Kundennutzen liegt hier in der Konturgleichheit mit den Schraubprintklemmen von Phoenix Contact in Bohrplan und Abmessungen. Kunden, denen eine minimale Bestückungsfläche auf der Platine besonders wichtig ist, finden mit dem Modell SPTA 1 eine Federkraftprintklemme in Pultform mit nur 10 Millimetern Bautiefe.