RS-320A als komplette Baugruppe

Neue Getriebe-Serie von Nabtesco

12. Januar 2007

Für große Anlagen mit Schweißsteuerung und Schweißpositionierern hat die Nabtesco Precision Europe GmbH, Düsseldorf, die RS-Serie entwickelt: ein nahezu spielfreies, hochpräzises Zykloid-Getriebe mit integriertem Winkelgetriebe. Das Portfolio des Antriebsspezialisten wird durch die Getriebe-Serie RS um ein leistungsfähiges, einbaufertiges Komplettsystem ergänzt. Das Getriebe wurde speziell für Schweißpositionieranlagen entwickelt, mit denen besonders schwere Lasten zuverlässig und präzise in Position gebracht werden. Doch auch für andere Applikationen wie zum Beispiel Rundtaktanlagen bietet die RS-Serie interessante Perspektiven und viele Vorteile im Vergleich zu konventionellen Nocken- und Schneckengetriebeausführungen. In gewohnter Weise zeichnet sich die Neuentwicklung aus dem Hause Nabtesco durch hohe Präzision aus: Wie auch in anderen Getriebe-Reihen wird die bereits millionenfach bewährte Zykloidkonstruktion zur Kraftübertragung eingesetzt; Lost Motion und Backlash betragen weniger als eine Bogenminute. Daraus resultiert ein geringer Verschleiß und somit eine höhere Lebensdauer. In der derzeit verfügbaren Baugröße RS-320A beträgt das Nenndrehmoment 3.136 Nm, das zulässige Beschleunigungs- bzw. Bremsmoment 7.840 Nm. Bei Lastspitzen wie beispielsweise einem Not-Aus kann das Getriebe in dieser Ausführung mit 15.680 Nm das Fünffache des Nenndrehmoments auffangen, was durch die bewährte Bauart mit Zykloidverzahnung gewährleistet wird. Die axiale Tragfähigkeit von bis zu 5 Tonnen ist für diese Baugröße überdurchschnittlich hoch. Mit einer Gesamthöhe von nur 345 Millimetern ist das RS-320A ultra kompakt und flach konzipiert, was besonders klein bauende Konstruktionen ermöglicht. Das begünstigt zudem die hohle Mittelachse der RS-Serie, durch die Kabelschläuche, Leitungen o. Ä. geführt werden können. Dem Anspruch an verringerten Bauraum trägt auch das integrierte Winkelgetriebe Rechnung. Auch Montagefreundlichkeit und einfache Handhabung wurden in der Produktentwicklung berücksichtigt. Mit Schmierstoff gefüllt und komplett abgedichtet lässt sich die Baugruppe sofort einsetzen und sowohl horizontal als auch vertikal problemlos montieren. Darüber hinaus ist das RS-320A mit einer Vielzahl unterschiedlicher Servomotoren kompatibel und wird mit den entsprechenden Flanschen und Kupplungen geliefert. Weitere Baugrößen dieser Serie sind in der Entwicklung und werden den individuellen Kundenanforderungen entsprechend gefertigt.