Rockwell lädt nach Houston ein

Am 14. und 15. November 2013 lädt Rockwell Automation, und seine PartnerNetwork-Mitglieder Maschinenbauer, Hersteller, Partner, Industrieanalysten und Journalisten aus der ganzen Welt zur 22. Automation Fair nach Houston, Texas, in die USA.

12. November 2013

Der Veranstaltungsrahmen der größten privaten Automatisierungsmesse in den USA bringt Teilnehmer in der industriellen Fertigung auf den neuesten Stand, was die effizientesten Technologien und Strategien für ihre Verfahren und ihren Betrieb anbelangt. Passend zum Messeort in Texas wird erstmals ein Pavillon rund um den Industriezweig Öl und Gas aufgebaut sein, in dem eine Simulation einer Steuerzentrale, Cloud-Computing-Anwendungen und zahlreiche, industriespezifische Hardware zu sehen sind.

Unter den mehr als 100 Ausstellern werden auch Mitglieder des Rockwell Automation PartnerNetworks, Medienvertreter und Universitäten sein. Auf der Agenda stehen über 80 technische Vorträgen, 19 Hands-On-Labs und 16 Workshops. In 8 Industrieforen berichten Kunden und Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen, wie Teilnehmer ihren Entwicklungszyklus für Produkte reduzieren, ihre Produktionskosten verringern und wechselnde Bestimmungen erfüllen können.

Auf dem Programm steht auch das Treffen der Process Solutions User Group. Vertreter der Prozess-Industrie können hier Ideen mit anderen austauschen und Lösungen für die Probleme ihrer Anwendungen finden. Das Treffen umfasst 24 Kundenpräsentationen und mehr als 20 Schulungen.