Red Lion ernennt neue Führungskräfte

Red Lion Controls gab die Ernennung neuer Führungskräfte bekannt: Steve Drake als Vizepräsident von Human Resources (HR) und John Posenau als Vizepräsident von Information Strategy.

04. Dezember 2015
Steve Drake schließt sich dem Unternehmen als Vice President Human Resources an; John Posenau tritt dem Unternehmen als Vice President Information Strategy bei. Foto: Red-Lion
Bild 1: Red Lion ernennt neue Führungskräfte (Steve Drake schließt sich dem Unternehmen als Vice President Human Resources an; John Posenau tritt dem Unternehmen als Vice President Information Strategy bei. Foto: Red-Lion)

„Zwei erfahrene Führungskräfte mit ausgeglichenen Werdegang bei Red Lion begrüßen zu dürfen ist ein echter Gewinn für unser Führungsteam und für das gesamte Unternehmen“, so Mike Granby, Präsident von Red Lion Controls. „Personalwesen und Technologie sind äußerst wichtig für das Vorantreiben von internationalem Erfolg und Wachstum in der Zukunft, und Steve und John werden bei uns die erforderliche Führungskompetenz und Erfahrungen einbringen, um weiterhin zu gewährleisten, dass diese Bereiche zu den besten in der gesamten Branche gehören.“

Steve Drake bringt umfangreiche Erfahrungen in oberen Führungspositionen im Bereich HR bei mehreren Unternehmen im produzierenden Gewerbe mit zu Red Lion. Er begann seine Karriere in Herstellungs- und Produktionsfunktionen, bevor er auf HR umstieg. Zu seinen Referenzen gehören Positionen bei Kraft, Rayovan, M&M Mars, New World Pasta und zuletzt bei Cargrill, wo er Business Unit HR Leader mit voller Führungsverantwortung für HR war.

Steve hat einen B.A. of Business Administration in Management und Marketing. Er arbeitet derzeit an einem M.S. in Human Resources Development an der Villanova University und ist zertifiziert als Senior Professional in Human Resources (SPHR) an der Society of Human Resource Management (SHRM).

John Posenau wartet mit einer Erfahrung von über 25 Jahren im Implementieren und Steuern großer IT-Operationen auf; hierzu gehören die Bereiche Bildung, Forschung sowie gemeinnützige und gewerbliche Unternehmen. Er kommt zu Red Lion von der Johns Hopkins University, an der er als Leiter für die Business Service Division of Development und Alumni Relations arbeitete. Vor Johns Hopkins war Posenau General Manager und Regional CIO für Sun Guard Higher Education Managed Services, wo er IT-Operationen für mehrere Colleges und Universitäten überwachte. Er hatte ebenfalls Positionen im IT-Sektor inne, und zwar bei NeighborCare, Inc., bei der NAACP und am York College of Pennsylvania.

Posenau hat einen B.A. in Mathematik von der Christopher Newport University und einen M.S. in Computerwissenschaften vom College of William and Mary.