Optimierte Planeten

Getriebe Die SPN Schwaben Präzision Fritz Hopf meldet Zuwachs im Bereich ihrer Planetengetriebebaureihen.

15. September 2008

Die beiden neuen Baureihen der Pure-Familie sind erhältlich in jeweils fünf Baugrößen in den Übersetzungen 3 bis 100. Die Drehmomentbereiche der Getriebe erstrecken sich dabei von 60 bis 900 Newtonmeter. Gegenüber bestehenden Baureihen weist die SPN-Pure-Baureihe eine höhere Steifigkeit des Triebstranges auf. Darüber hinaus ist die zulässige Radialkraft der Abtriebswellen höher und das Massenträgkeitsmoment des Antriebsstranges geringer. Das Verdrehspiel liegt unter drei Bogenminuten, optional gibt es Varianten mit Werten unter einer Bogenminute. Die Lager in den Planetengetriebe der Baureihe SPN-Pure bestechen laut Aussage des Nördlinger Unternehmens durch eine sehr lange Lebensdauer und bauraumoptimierte Anordnung. SPN erreicht den hohen Wirkungsgrad seiner Produkte durch eine optimale Verzahnungsgeometrie. Die Bauweise der Planetengetriebebaureihen ist mit einem Zentrierflansch B5 oder B14 ausgeführt. Ein wichtiges Detail der neuen Getriebegeneration ist deren patentierte, noch montagefreundlicherer Motoranbau.

Erschienen in Ausgabe: Motek Spezial/2008