Neues aus Augsburg

Branche Aktuell

Die Kuka AG zieht Halbjahres-Bilanz: Der Roboter- und Anlagenbauer knüpft im zweiten Quartal mit profitablem Wachstum nahtlos an das gute erste Quartal dieses Jahres an.

02. September 2011

Die Kuka AG zieht Halbjahres-Bilanz: Der Roboter- und Anlagenbauer knüpft im zweiten Quartal mit profitablem Wachstum nahtlos an das gute erste Quartal dieses Jahres an. Angesichts der hohen Investitionsbereitschaft ihrer Kunden generierte Kuka im operativen Geschäft hohe Auftragseingänge, die auf Konzern-ebene um mehr als 50 % über dem Vorjahr lagen.

Der Geschäftsbereich Robotics erreichte im ersten Halbjahr 2011 Auftragseingänge in Höhe von 366,3 Mio. €; ein Anstieg um 48,7 % gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum (246,4 Mio. €). Dabei erzielten die Auftragseingänge aus der General Industry mit 63,3 % den größten Zuwachs. Doch auch das Auto-motive- und Servicegeschäft trugen mit einem Anstieg um 43,7 bzw. 31,0 % nennenswert zu dieser positiven Entwicklung bei.

Der Geschäftsbereich Systems erzielte Auftragseingänge in Höhe von 478,6 Mio. €; ein Anstieg um 45,5 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2010 mit 329,0 Mio. €.

www.kuka.com

Erschienen in Ausgabe: 05/2011