Neue Manager treiben Wachstumskurs voran

Patrik Hug kommt, Udo Paneka übernimmt globale Verantwortung

24. Mai 2011

Patrik Hug ist neuer Vice President Sales & Marketing bei der Kollmorgen Europe GmbH. Er löst Udo Panenka ab, der nach drei Jahren in dieser Position in die Rolle des Vice President Marketing, Kollmorgen Industrial Automation, Global, wechselt und damit globale Verantwortung innerhalb der Kollmorgen-Gruppe übernimmt. Beide Manager werden Kollmorgens Wachstumskurs der letzten Jahre auf europäischer und globaler Ebene vorantreiben.

In seiner Funktion leitet Patrik Hug sämtliche europäischen Vertriebs- und Marketingaktivitäten für Kollmorgens Palette an integrierten Antriebs- und Automationssystemen und verbindet dabei strategische und operative Aufgaben. Außer auf der Fortführung des bestehenden Produktgeschäfts wird sein Schwerpunkt auf dem weiteren Ausbau der Bereiche Systemlösungen und Co-Engineering liegen. Patrik Hug ist bereits seit über zwei Jahrzehnten im Bereich Motion, Drives und Automation tätig, verfügt über tiefgreifende Kenntnisse hinsichtlich OEM-Systemlösungen und Anwenderbedürfnissen und eine hochgradige Kompetenz in interkultureller Kommunikation. Zuletzt war er Vice President Strategy und Business Development for Motion und Drive bei Schneider Electric.

Udo Panenka verantwortet in seiner neuen Position die Entwicklung und Umsetzung der globalen Marketingstrategie inklusive Produktplanung, vertikalem Marketing und der Marketingkommunikation. Ebenso wird er auch den weiteren Ausbau der Vertriebs- und Supportaktivitäten in Indien vorantreiben, eine Aufgabe, die er bereits vorher von Europa aus geleitet hatte. Panenka ist seit knapp 20 Jahren im Maschinenbau tätig und hat dort mit wachsender Verantwortung Aufgaben in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Management übernommen. Er verfügt über besondere Kenntnisse in den Bereichen Schlüsselkundenmanagement, Product Management und Unternehmenskommunikation. Darüber hinaus hat er umfassende Auslandserfahrung gesammelt.