Neue Lösung zur Ausrichtung vertikaler Maschinen

Mit vertiSWEEP hat Prüftechnik einen kontinuierlichen Messmodus für vertikale Wellen auf den Markt gebracht, bei dem das Drehen der Welle nicht an festen vorgegebenen Positionen gestoppt werden muss.

07. April 2015

Hiervon profitieren insbesondere die Betreiber und Instandhalter großer Pumpanlagen, bei denen die Wellendrehung unter Umständen schwer zu kontrollieren ist. Im Gegensatz zu anderen herkömmlichen 3-Punkt-Messmethoden brauchen die Nutzer von vertiSWEEP die Welle lediglich einmal zu drehen, während das System automatisch hunderte Messpunkte erfasst. Dies liefert Messergebnisse in bester Qualität, kürzerer Zeit und mit weniger Aufwand.

Mit dieser Neuentwicklung setzt die Prüftechnik-Gruppe wiederholt neue Maßstäbe für innovative technische Entwicklungen im Bereich der laseroptischen Ausrichtung. vertiSWEEP ist auf ROTALIGN Ultra iS erhältlich, der intelligenten Plattform zur Wellenausrichtung mit modularen Optionen für geometrische Anwendungen.

Lernen Sie vertiSWEEP sowie weitere Produktinnovationen von Prüftechnik auf der Hannover-Messe vom 13.-17. April 2015 kennen. Gerne erwarten wir Sie in Halle 15, Stand F41.