Neue Köpfe bei Romaco

Romaco baut internationales Management für Vertrieb und Service aus – Gründung neuer Standorte in China und Russland

08. Juli 2014
Carsten Strenger, CFO und COO, Romaco Group
Bild 1: Neue Köpfe bei Romaco (Carsten Strenger, CFO und COO, Romaco Group)

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Akquisition der Kilian Tableting GmbH bleibt die Romaco Group auf Expansionskurs.

Mit erweitertem Portfolio und neuer Marktpräsenz ist sie in das neue Geschäftsjahr gestartet. In den vergangenen Monaten wurde das internationale Vertriebs- und Servicemanagement neu strukturiert und ausgebaut. „Mit diesem weltweit exzellent aufgestellten Team bieten wir unseren Kunden eine signifikante Stärkung der internationalen Präsenz. Wir werden hiermit unsere Kundennähe noch stärker in den Mittelpunkt rücken“, so Paulo Alexandre, CEO der Romaco Group.