Netzverfügbarkeit mit Rundumschutz

Belden Inc., Anbieter von Signalübertragungslösungen für unternehmenskritische Anwendungen, bietet für sein Hirschmann-Produktprogramm und das neue Betriebssystem HiOS das Release 3.0.

21. März 2014
Zu den neuen Funktionen des Betriebssystem gehört unter anderem der Support des Multiple MAC Registration Protocol (MMRP), das auf dem Sicherungs-Layer aufsetzt und Gruppen-MAC-Adressen  etwa für Multicast  auf mehreren Switches registriert.
Bild 1: Netzverfügbarkeit mit Rundumschutz (Zu den neuen Funktionen des Betriebssystem gehört unter anderem der Support des Multiple MAC Registration Protocol (MMRP), das auf dem Sicherungs-Layer aufsetzt und Gruppen-MAC-Adressen etwa für Multicast auf mehreren Switches registriert.)

Dieses Betriebssystem, das für die Switches der Familien RSP (Rail Switch Power), RSPL (Rail Switch Power Lite), RSPS (Rail Switch Power Smart) und EES (Embedded Ethernet Switch) sowie die modularen MSP-Systeme (MICE Switch Power) erhältlich ist, sorgt mit umfangreichen Redundanz- und Security-Funktionen sowohl für hohe Netzverfügbarkeit als auch große Datensicherheit und gewährleistet damit wirtschaftliche Produktionsprozesse.

Darüber hinaus wird das Anwendungsspektrum der Switches erweitert, vor allem im Energiesektor. Aber auch in anderen Branchen wie etwa der Automobilindustrie oder dem Transportwesen lässt sich die Effizienz von Automatisierungsnetzwerken erhöhen.

Zu den neuen Funktionen des Betriebssystem gehört unter anderem der Support des Multiple MAC Registration Protocol (MMRP), das auf dem Sicherungs-Layer aufsetzt und Gruppen-MAC-Adressen – etwa für Multicast – auf mehreren Switches registriert. Mit einem IEC61850-MMS Server lassen sich im Energiebereich beispielsweise Diagnoseinformationen direkt an Steuerungen übergeben.

So werden die Switches zu einem integralen Bestandteil von Applikationen wie etwa Schutzgeräten. „Da HiOS 3.0 zudem die mit Abstand meisten Standard-Funktionen im Automatisierungsbereich bietet, macht dieses Betriebssystem die Hirschmann-Switches zu den leistungsfähigsten Industrial Ethernet-Geräten am Markt“, so Produktmanager Jürgen Schmid.