Motoren modern produzieren

Montage des TwinAir 2-Zylindermotors für Fiat 500 auf Anlage von Kuka Systems

16. Dezember 2010

Kuka Systems Assembly & Test mit Sitz in Bremen hat eine neue Motormontagelinie für den Kunden FPT Fiat Powertrain Technologies fertiggestellt. Die Anlage wurde im Juni im polnischen Bielsko-Biala feierlich eingeweiht und in Betrieb genommen.

Die Montageanlage erstreckt sich auf einer Fläche von 7.000 Quadratmetern und zwei Etagen. An insgesamt 51 automatisierten und 75 Handarbeitsplätzen entsteht in einer Taktzeit von 40 Sekunden der neue verbrauchs- und emissionsarme Zwei-Zylindermotor für den Fiat 500 und weitere Modelle des Konzerns.

Die einzelnen Arbeitsstationen sind durch mehr als 700 Meter Transport- und Fördersysteme miteinander verbunden. Es wurden hoch automatisierte Montageprozesse mit automatischer Bauteilzuführung realisiert. Die Handarbeitsplätze wurden in Kontibereichen mit einer variablen Transportgeschwindigkeit ausgestattet. Dies bietet höchste Flexibilität für die Prozesssequenz und Abtaktung.

Die Materialversorgung und die manuellen Produktionsschritte wurden gemäß der "World Class Manufacturing"-Richtlinien und der FPT Standards gestaltet. Pro Jahr können in dieser Anlage bis zu 450.000 Motoren gefertigt werden; eine Ausweitung der Kapazitäten gemäß Nachfrage ist jederzeit möglich.