Zum wiederholten Mal ist es dem Hamelner Automationsspezialisten gelungen, die Experten des Top Employers Institute von seinen Qualitäten als Arbeitgeber zu überzeugen, wie das Unternehmen mitteilt. Besonders positiv bewerte das Institut in diesem Jahr, dass sich Lenze als Arbeitgeber kontinuierlich weiterentwickelt, um auch für zukünftige Generationen attraktiv zu bleiben.

ANZEIGE

Für die Zertifizierung wurde das Unternehmen in einem mehrstufigen Prozess geprüft. Punkten konnte der Hersteller eigenen Angaben zufolge insbesondere mit zukunftsorientierten Weiterbildungsmaßnahmen, einer leistungsgerechten und wettbewerbsfähigen Vergütung und einem spannenden Arbeitsumfeld. Überzeugt haben zudem die Angebote für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie beispielsweise flexible Arbeitszeiten und Homeoffice.