Er soll damit der kleinste seiner Art sein. Seine extrem kompakte Bauweise macht den Drehübertrager, der von der Ancon GmbH vertrieben wird, zur idealen Komponente in Anwendungen mit sehr engen Bauräumen, zum Beispiel Drohnen, Inspektionsroboter und Kameras. Herstellern eröffnet der GSC006 völlig neue Möglichkeiten der Miniaturisierung.

ANZEIGE

Der GSC006 bietet bis zu zwölf Spuren/Kanäle zur Übertragung elektrischer Signale, Daten oder Leistung. Er arbeitet mit 1-A-Nennstrom bei einer Nennspannung von 24 V und verfügt dank seines Metallgehäuses über eine hohe mechanische und elektromagnetische Störfestigkeit. Die Übertragung der Signale und Daten erfolgt über Gold-Gold-Kontakte, die eine hervorragende Leitfähigkeit garantieren.

Der GSC006 eignet sich für Anwendungen mit Drehzahlen bis 250 min-1 und kann in einem Temperaturbereich von -30 bis 80 Grad Celsius verwendet werden. Das Metallgehäuse bietet die Schutzart IP54 und ist damit gegen Staubablagerungen und Spritzwasser geschützt.