Messmaschine für alle

Portable Präzisionsmessgeräte WMM100 von Schneider Messtechnik

07. April 2010

Die Präzisionsmessgeräte der portablen Baureihe WMM100 von Schneider Messtechnik liefern auch ungeübten Anwendern sehr schnell ein sehr genaues Messprogramm. Die kleine Ausführung der großen WMM arbeitet mit einem Erfassungsbereich von 100 x 60 Millimetern.

Befindet sich dort ein Bauteil, wird es einmalig komplett gescannt. Alle messbaren Elemente werden durch den integrierten Elementegenerator Elefix und die Programmierfunktion Autoprog sofort erkannt und dargestellt. Per Touchscreen-Panel-PC kann der Anwender direkt am Bildschirm die nicht benötigten Maße abwählen. In kurzer Zeit ist ein Programm erstellt, gespeichert und gemessen. Für weitere identische Werkstücke geht es sogar noch schneller, weitere Maße lassen sich jederzeit nachträglich ergänzen.

Schneider hat in die WMM100 eine 16-Megapixel-Kamera eingebaut, weitere entscheidende Eigenschaften sind die Table-Top-Bauweise sowie die integrierte, optionale Drehachse. Sollten 100 Millimeter Messlänge nicht ausreichend sein, ist das Maschinenkonzept auch mit einem Messbereich von 200 x 60 Millimeter erhältlich.

www.dr-schneider.de