lifgo 5 – Zahnstangengetriebe im cleveren Systembaukasten

Für die Lösung anspruchsvoller Bewegungs- und Positionieraufgaben ist lifgo 5 eine bewährte Serie hochpräziser Zahnstangengetriebe der Leantechnik AG.

03. Juni 2013
lifgo 5®  Zahnstangengetriebe im cleveren Systembaukasten
Bild 1: lifgo 5 – Zahnstangengetriebe im cleveren Systembaukasten (lifgo 5® Zahnstangengetriebe im cleveren Systembaukasten)

In einem cleveren Baukastensystem arbeitet lifgo 5 mit den Elementen Antrieb, Profilwelle, Ritzel und Zahnstange auf Basis eines ebenso einfachen wie eleganten Grundprinzips.

lifgo 5-Getriebe stehen in 3 Baugrößen zur Verfügung und werden durch eine 4-fach-Rollenführung sowie linear geführter Präzisionszahnstangen höchsten Ansprüchen an Hubkraft, Geschwindigkeit und Positioniergenauigkeit gerecht. Selbst bei hohen Lasten erreicht lifgo 5 Geschwindigkeiten bis zu 3 m/s und ermöglicht hohe Querkraftaufnahmen.

Neben dem Standardgetriebe bietet das Baukastensystem auch die Lineareinheiten „lifgo linear“ sowie Doppelgetriebe mit zwei gegeneinander laufenden Zahnstangen unter dem Namen „lifgo doppel“.

Zusätzlich zu der einfachen Montage mit nur wenigen Zubehörteilen profitieren Anwender von der großen Flexibilität des Systems, welches mit lean SL kombinierbar ist - einer zweiten Getriebeserie der Leantechnik AG für den Einsatz bei einfacheren Aufgaben.

Alle technischen Daten, weitere Informationen sowie zahlreiche Produkt-Animationen findet man im Internet unter www.leantechnik.com. Dort ist auch der umfangreiche Gesamtkatalog der Leantechnik AG zum Download erhältlich sowie 2D- und 3D-Daten in verschiedensten CAD-Formaten.