Lieferant des Jahres 2006

IMA Automation ausgezeichnet

27. Juni 2007

An ihrer Jahrestagung der globalen Lieferanten in Mainz (DE) hat Continental Automotive Systems, Frankfurt, eine von zehn Auszeichnungen als Lieferant des Jahres 2006 an die IMA Automation, ein Unternehmen der schweizer Feintool Gruppe, vergeben. Es handelt sich um eine der begehrtesten Auszeichnungen der Automobilbranche weltweit. Die IMA Automation GmbH, Amberg, konnte diese in der Automobilbranche begehrte Auszeichnung dank ihrem hervorragenden Engagement bei der Entwicklung, beim Bau und bei der Inbetriebnahme komplexer Montagelinien entgegennehmen.

Eine der letzten Anlagen für die vollautomatische Montage einer Baugruppe im Antriebsbereich im Werk Nürnberg von Continental Automotive Systems ist zugleich der größte je ausgeführte Einzelauftrag der IMA Automation. Im Namen von Dr. Karl-Thomas Neumann, Vorsitzender der Geschäftsleitung Continental Automotive Systems und Mitglied des Vorstands der Continental AG, und Samir Salman, Leiter Einkauf Continental Automotive Systems, überreichte Erik Brandau, Leiter Einkauf Indirect Material von Continental Automotive Sstems, in Anwesenheit des Divisionsleiters Norbert Müller die Auszeichnung an IMAGeschäftsführer Peter Grosse. „Der Preis soll sowohl die im vergangenen Jahr von IMA Automation erbrachte unternehmerische Gesamtleistung anerkennen, aber auch Ansporn für die Folgejahre sein, um gemeinsame Projekte zu verfolgen und zu erreichen“ sagte Erik Brandau.