Leoni wird 100: Start ins Jubiläumsjahr

1917 vor den Toren Nürnbergs als Drahtwerkstatt gegründet, ist das Unternehmen heute als Spezialist für Kabelsysteme weltweit in mehr als 90 Fertigungsstandorten aktiv. Der Konzern startet mit rund 77.000 Mitarbeitern in 32 Ländern ins Jubiläumsjahr.

16. Januar 2017
Leoni Multikoaxkabel in den 60er Jahren. Bild: Leoni AG
Bild 1: Leoni wird 100: Start ins Jubiläumsjahr (Leoni Multikoaxkabel in den 60er Jahren. Bild: Leoni AG)

Als Spezialist für die Übertragung von Energie und das Management von Daten sieht sich Leoni heute gut positioniert, um von gegenwärtigen und künftigen Trends zu profitieren. Insbesondere die Digitalisierung der Industrie, die eine stärkere Vernetzung von Mensch, Maschine und Produkt mit sich bringt, bietet dem Unternehmen Chancen, um mit intelligenten Kabeln, Kabelsystemen und sogenannten Smart Services den Wandel mitzugestalten.

 

Die Automobilbranche birgt, abgesehen von noch zu erschließenden Regionalmärkten, ebenfalls Potenziale für Leoni – zum Beispiel die Entwicklung hin zum Autonomen Fahren: Im Angebot sind heute schon Ethernet-Leitungen, die den schnellen Datenaustausch für die Echtzeit-Kommunikation ermöglichen.