Längenmessung mit Magnet

Neue Längenmesssystem IZ15Evon Elgo

15. April 2009

Das neue Längenmesssystem IZ15Evon Elgo ist eine Kombination aus einem Magnetsensor, der über ein schleppkettentaugliches Kabel fest mit einem Anzeigegerät verbunden ist. Daher sind bei der Installation dieses batteriebetriebenen Messsystems keinerlei Verdrahtungen oder Anschlüsse erforderlich. Die Batterielebensdauer beträgt bei permanenter Nutzung ein Jahr.

Die einfache Schnappmontage ermöglicht eine kostenoptimierte Montage. Das IZ15E eignet sich besonders für die Montage auf beweglichen Schlitten, Winkelanzeigen und Anschlagsystemen, da kein Kabel mitgeführt werden muss.

Um messen zu können, wird entlang der zu messenden Wegstrecke ein Magnetband mit 2,5 Millimeter Polteilung aufgeklebt, das dem Sensor die aktuelle Position übermittelt. Alternativ gibt es Magnetringe für die Winkelmessung. Der Sensorkopf ist gegen jegliche Art von Staub, Schmutz und Strahlwasser resistent und absolut verschleißfrei. Der Abstand zum Magnetband oder Magnetring darf bis zu 0,8 Millimeter betragen.

Das Anzeigegerät verfügt über Funktionen wie Impulsmultiplikator, Kommastellen, Zählrichtung, Kettenmaß- und Set-Funktion, einstellbarer Referenzwert sowie Umschaltung für Millimeter oder Zoll. Die maximale Auflösung liegt bei 0,01 Millimetern, die Verfahrgeschwindigkeit bei 2,5 Metern pro Sekunde. Wird der Sensor nicht aus dem magnetischen Einflussbereich des Magnetbandes genommen, arbeitet das IZ15E wie ein absolutmessendes System.