KW-Software SPS-Technologie für Zynq-7000 All Programmable SoC verfügbar

ProConOS embedded CLR (eCLR), ein IEC 61131 Laufzeitsystem für speicherprogrammierbare Steuerungen von KW Software, steht jetzt auch für die Zynq-7000 Plattform von Xilinx zur Verfügung.

21. März 2013

Ob mit oder ohne unterlagertem Betriebssystem - das Laufzeitsystem ProConOS embedded CLR (eCLR) von KW Software bietet alle erforderlichen Funktionalitäten, um eine vollständige und hoch performante Steuerungslösung auf Basis einer Embedded Plattform wie Zynq™-7000 zu realisieren: Von der Multitaskingfähigkeit über die Unterstützung von System Events bis hin zur Bereitstellung einer Schnittstelle für Inbetriebnahme, Debugging und Monitoring der Steuerung.

ProConOS eCLR basiert auf der .NET Technologie von Microsoft und nutzt einen Ahead-Of-Time-Compiler (AOT), der den CIL Intermediate Code bereits vorab kompiliert. Auf diese Weise profitieren eingebettete Lösungen von optimierten Echtzeiteigenschaften. Durch die Verarbeitung nativen Maschinencodes werden Steuerungslösungen auf Basis des Zynq-7000 All Programmable SoC extrem schnell. ProConOS eCLR kann sowohl in C# als auch in IEC 61131 Sprachen programmiert werden.

„Das Laufzeitsystem von KW-Software ergänzt das Portfolio der Anwendungslösungen für Xilinx’ einzigartige Zynq All Programmable Plattform für speicherprogrammierbare Steuerungen. Unsere Automatisierungskunden können jetzt einfach und unkompliziert unsere zukunftsweisende und bewährte Zynq-7000 AP SoC Plattform als Basis für hoch performante industrielle Steuerungslösungen einsetzen“, so Christoph Fritsch, Director Business Segments, Industrial, Scientific and Medical von Xilinx. Die neue SPS-Lösung wird von Xilinx auf der embedded world 2013 in Nürnberg in Halle 1, Stand 1-205 vorgestellt.