Kunststoff-Lösungen noch lange nicht ausgereizt

Polymergleitlager-Experte Igus jetzt auch mit Kugellagern

11. Mai 2007
Bild 1: Kunststoff-Lösungen noch lange nicht ausgereizt
Bild 1: Kunststoff-Lösungen noch lange nicht ausgereizt

Igus, Köln, führender Hersteller von Energieketten und Gleitlagern aus Spezialkunststoff, bietet jetzt erstmals auch schmiermittelfreie Kunststoff-Kugellager an. Immer mehr Kunden würden nach wartungsfreien Lösungen auch bei Wälzlagern fragen, so das Unternehmen. Igus will mit seinen 20 Jahren Erfahrung in tribologisch optimierten Hochleistungspolymeren und Testlabormöglichkeiten nun jene Lücke füllen, „wo Standardwerkstoffe mit ihrem bekannten technischen status quo nicht greifen.“ Extreme Einsatzgebiete gebe es zahlreich, in denen herkömmliche Kugellager aufgrund von Anwendungs-parametern wie Temperatur, Chemie oder Feuchtigkeit schnell an Grenzen stoßen bzw. Sonderlösungen nur schwer oder zu hohen Kosten erhältlich sind. Die jetzt auf der Hannover-Messe vorgestellten „Iglidur“-Kugellager stellen „einen ersten, kleinen Schritt dar in Richtung technisch optimierter, ab Lager verfügbarer Kunststoff-Kugellager mit berechenbarer Lebensdauer.“