Kompakt und direkt

Motek

Bustechnik - Häufig sind Antriebslösungen überdimensioniert und in Hinblick auf Energieverbrauch und Kosten uneffizient. Beckhoff setzt hier auf Modularität, skalierbare Leistung und kompakte Bauformen.

26. September 2011

Antriebslösungen in den I/O-Systemen, in IP20 und IP67 ergänzen nun die Ethercat-Servoverstärker der Serie AX5000 für die mittleren und hohen Leistungsklassen. Die Anschaltungen im Format von Busklemmen (IP20) unterstützen AC- und DC-Motoren, Schrittmotoren und – als Neuheit – auch Servomotoren. Für den schaltschranklosen Einsatz sind Ethercat-Box-Module (IP67) für Schritt- und DC-Motoren verfügbar. Durch die Einbindung in das I/O-System vereinfacht sich der Verdrahtungs- und Inbetriebnahmeaufwand. Eine andere preiswerte Antriebslösung bieten Schrittmotoren: Im Bereich bis 5 A stellen die Schrittmotoren der Serie AS1000 zusammen mit den entsprechenden I/O-Baugruppen eine Komplettlösung bereit.

Halle 9, Stand 9108

Erschienen in Ausgabe: Sonderheft Motek Spezial/2011