Klassenprimus bei Schrittmotoren

Antriebstechnik

Die neue Schrittmotoren-Baureihe Xtreme-Torque in Baugröße Nema 23 im Programm von A-Drive bietet ein deutlich gesteigertes Drehmoment.

06. Oktober 2015

Dadurch eignen sich die Motoren ideal als günstige Lösung für Posi-tionieranwendungen. Mechanisch lassen sie sich durch vielfältige Standardoptionen an die jeweiligen Anforderungen anpassen.

Eingesetzt als gesteuerte Antriebe sind Schrittmotoren eine günstige und präzise Lösung für Positionier- und Synchronisationsaufgaben. Durch ein spezielles magnetisches Design erreicht der Xtreme-Torque im Vergleich zu Standard-Schrittmotoren bei gleichen Abmessungen ein um bis zu 40 Prozent höheres Drehmoment. Dadurch eröffnen sich neue Einsatzfelder, und die Anwendungen lassen sich auf kostengünstige Art sicherer und zuverlässiger steuern.

Der Xtreme-Schrittmotor vom Typ E5718 bietet ein maximales Drehmoment von 1,84 Nm. Damit ist er laut Herstellerangaben der Motor mit der höchsten Leistungsdichte in seiner Klasse. Die Motoren sind in Ausführungen mit Steckern oder freien Kabelenden verfügbar. Der Hersteller bietet zudem flexibel an die jeweiligen Anforderungen angepasste mechanische Änderungen an.

 

Productronica: Halle A2, Stand 534

Erschienen in Ausgabe: 07/2015