Investitionen in den Nachwuchs

Branche aktuell

Ausbildung - Odu sorgt für qualifizierten Nachwuchs. Aktuell absolvieren etwa 110 junge Leute ihre Ausbildung in Mühldorf.

07. Februar 2018
Ausbildung zum Anfassen am Tag der Ausbildung. Bild: Odu GmbH & Co. KG
Bild 1: Investitionen in den Nachwuchs (Ausbildung zum Anfassen am Tag der Ausbildung. Bild: Odu GmbH & Co. KG )

Das auf das Unternehmen zugeschnittene Ausbildungsprogramm wird auch an den Produktionsstandorten in Rumänien und China eingeführt. Odu stellt damit sicher, dass Fachkräfte die hochwertige Produktqualität weltweit beibehalten. Das Unternehmen bildet in neun Berufen – Mechatroniker/In, Zerspanungsmechaniker/In, Werkzeugmacher/In, Industriemechaniker/In, Verfahrensmechaniker/In, Oberflächenbeschichter/In, Technische/r Produktdesigner/In und Industriekaufrau/mann – aus. Neu hinzugekommen ist die Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik in Fachrichtung Montagetechnik. Für 2019 werden weitere Ausbildungsberufe im Bereich Lagerlogistik und Außenhandel dazukommen. »Wir rechnen auch in 2018 mit steigenden Mitarbeiterzahlen«, so Dr. Kurt Woelfl, Geschäftsführer der Odu-Gruppe. »Unsere Mitarbeiter sind die Basis für den Unternehmenserfolg.«

www.odu.de

Erschienen in Ausgabe: 01/2018