23. JULI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Smart Automation und Smart Services


Auf der Hannover Messe zeigt Baumüller an anschaulichen Exponaten sein breites Angebot für Industrie 4.0-Lösungen: die Vorteile von Simulationen, Wizard-geführter Inbetriebnahme, vorausschauender Wartung und intelligentem Prozessmonitoring.

Baumüller präsentiert auf der diesjährigen Hannover Messe neben Systemen und Komponenten ein breites Dienstleistungsspektrum und deckt dabei mit den unterschiedlichen Tochterunternehmen Beratungs- und Engineeringleistungen für den Maschinenbau und Maschinenbetreiber, sowie den kompletten Service über den gesamten Lebenszyklus von Maschinen und Anlagen ab.

 

So können sich Besucher am Messestand über die Auslegung von neuen und die Optimierung von bestehenden Antriebssystemen, sowie über das breite Schulungsangebot und die neusten Tools und Softwarelösungen informieren. Außerdem stellen Experten aktuelle Servicekonzepte aus dem Bereich Industrie 4.0 vor.

 

Auf dem Messestand zeigt Baumüller live wie mit den richtigen Schnittstellen einzelne Produktionsprozesse vernetzt und so optimiert werden können. Am Beispiel eines verketteten Systems zeigt Baumüller wie Maschinen so gekoppelt werden können, dass mehrere Schritte in einem Prozess erfolgen. Der Automatisierer rüstet hier komplette Maschinenmodule, vom Motor bis hin zur Software aus, die dann über die geeigneten Schnittstellen miteinander verknüpft oder in bestehende Anlagen integriert werden können. Der modulare Aufbau setzt sich auch in der Software fort. Hier können Anwender einzelne vorprogrammierte Funktionsbausteine oder komplette Bausteinbibliotheken erwerben, die validierte Bausteine enthalten, und so Entwicklungszeiten verkürzen und die Softwarequalität steigern.

 

Baumüller ist zu finden in Halle 14 an Stand H12.

 

www.baumueller.de

Datum:
11.04.2018
Unternehmen:
Bilder:
Baumüller

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben