24. JUNI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Steigerung von Produktivität und Sicherheit in Industrieanwendungen


Stäubli, einer der weltweit führenden Anbieter von Mechatronik-Lösungen, präsentiert auf der diesjährigen Hannover Messe ein breites Angebot an wegweisenden Neuheiten aus den Bereichen Robotics, Connectors und Textile.

Von Safe-Robots für die anspruchsvollsten Stufen der Mensch-Roboter-Kollaboration, über leichte und kompakte Werkzeugwechsler und zuverlässige Verbindungslösungen mit höheren Steckzyklen bis hin zu Produktionsprozessen neuer technischer Gewebe aus Hochmodulfasern – Zur Hannover Messe zeigt Stäubli mit umfassenden neuen Lösungen, wie sich Produktionsprozesse an den wichtigsten Schnittstellen zur Industrie 4.0 effizient und zuverlässig gestalten lassen.

 

Viel Aufmerksamkeit wird auf der Hannover Messe erneut das autonom fahrende Robotersystem HelMo auf sich ziehen. Nachdem Stäubli im vergangenen Jahr erstmals seinen Lösungsansatz für die nächste Stufe der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) vorstellte, ist HelMo inzwischen erwachsen geworden und bewährt sich auch in der Praxis. Für das System verwendet Stäubli einen leistungsfähigen Standardroboter mit möglichst geringen Modifikationen, in diesem Fall einen Roboter aus der zuverlässigen und präzisen TX2-Baureihe.

 

Dass Werkzeugwechselsysteme für Roboter zu den Kernkompetenzen von Stäubli Connectors zählen, stellt das Unternehmen auf der Hannover Messe mit leichten und kompakten Systemen unter Beweis. Konzentrierte sich Stäubli bislang vorrangig auf Werkzeugwechsler im hohen Traglastbereich bis 1.530 kg, folgen jetzt kompaktere Systeme. In Hannover zeigt Stäubli Connectors mit dem MPS 130 und MPS 260 zwei kleinere Baureihen, die für ein breites Anwendungsspektrum in allen möglichen Industriebereichen konzipiert sind.

 

Eine effiziente Umsetzung von Produktionsprozessen im Zeitalter der Industrie 4.0 benötigt jedoch nicht nur intelligente Maschinentechnologien, sondern auch neue Arten der Signal- und Datenübertragung. Mit Stäubli Electrical Connectors ermöglicht der Mechatronik-Anbieter seinen Kunden auch hier zuverlässige Verbindungslösungen, die mit ihren hohen Steckzyklen dazu beitragen, die Effizienz und Ausfallsicherheit innerhalb von Produktionsprozessen weiter zu steigern.

 

www.staubli.com/de/

Datum:
07.03.2018
Unternehmen:
Bilder:
Stäubli

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben