DEZEMBER
13.2018

drucken  

 

Pepperl + Fuchs GmbH
Direkte Verknüpfungen mit dem Unternehmen.
Fakten:
Geschäftsführung:
Dr.-Ing. Gunther Kegel (Vors.), Dr.-Ing. Peter Adolphs,Werner Guthier, Mehmet Hatiboglu


Fertigungsstätten:
Deutschland, USA, Singapur, Indonesien, Ungarn, China, Indien, Brasilien,


Tochterunternehmen:
mehr als 30 Gesellschaften weltweit


Gründungsjahr: 1945


Umsatz 2005: 380 Mio. € (konsolidierter Außenumsatz)


Mitarbeiter 2005: 3.050 weltweit
Adresse:
Pepperl + Fuchs GmbH
Mallaustraße 50 - 56
68219 Mannheim
Deutschland
Tel.: 0621/84250-0
Fax.: 0621/84250-169 fa-info@
de.pepperl-fuchs.com

www.pepperl-fuchs.com
Pepperl + Fuchs GmbH bild1

Unter dem Unternehmensmotto »Sensing your needs« entwickelt, produziert und vertreibt die Pepperl+Fuchs GmbH aus Mannheim elektronische Sensoren und Bausteine für den globalen Markt der Automatisierungstechnik. Stetige Innovation, Qualität und Wachstum garantieren den kontinuierlichen Erfolg.

Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil

Mit berührungslos wirkenden, elektronischen Sensoren hat sich Pepperl+Fuchs als Pionier schon lange internationale Anerkennung erworben. Heute steht für die Fabrikautomation ein umfangreiches, praxisgerechtes Produktprogramm zur Verfügung. Berührungsloses Abtasten zeichnet alle Sensoren aus. Sie arbeiten daher nahezu verschleißfrei und unbedingt zuverlässig. Daneben umfasst das Produktprogramm eine große Palette von Bausteinen und die Möglichkeit der Kopplung von Sensoren und Aktoren an die gängigen Feldbussysteme wie AS-Interface, Profibus oder Interbus). Damit liefert der Geschäftsbereich Fabrikautomation eine komplette und intelligente Lösung für alle Automatisierungsaufgaben.

Unser Produktportfolio in der Fabrikautomation Sensoren:


¦ induktiv ¦ kapazitiv ¦ optoelektronisch ¦ Sicherheitstechnik ¦ Ultraschall ¦ Mikrowelle ¦ Magnetfeld ¦ Sensoren nach NAMUR, ¦ Drehgeber (inkremental und absolutwertgebend), ¦ elektronische Zähler ¦ programmierbare Schaltwerke ¦ Interface Baugruppen als Klemmenbausteine ¦ Kunststoff - und Glasfaserlichtleiter ¦ Zubehör Sensorsysteme: ¦ Identifikationssysteme (induktiv, Mikrowelle) ¦ Datenlichtschranken ¦ Bussysteme (Profibus, Interbus-S, AS-Interface) ¦ Barcodeleser ¦ Data-Matrix-Lesegeräte ¦ Vision Sensoren ¦ Zubehör


Als weltweit führender Hersteller von industrieller Sensorik und Sensoriksystemen ist Pepperl + Fuchs Spezialist rund um die Fabrikautomation. Das Unternehmen mit Stammsitz in Mannheim blickt heute auf eine 60-jährige Firmengeschichte zurück. 1945 gründeten der Techniker Walter Pepperl und der Bankkaufmann Ludwig Fuchs in Mannheim eine Reparaturwerkstatt für Radios. Schon im Jahr 1955 hatte sich Pepperl+Fuchs zu einem Transformatorenhersteller gewandelt, der schnell den Bereich der Elektronik eroberte. 1959 wurde der erste induktive Näherungsschalter zur Serienreife gebracht, was die weitere Firmengeschichte entscheidend prägen sollte. Schon in den 70er Jahren konnte Pepperl+Fuchs erfolgreich in Europa und Asien eigene Tochtergesellschaften etablieren – die erste eigene ausländische Niederlassung hatte Pepperl+Fuchs 1973.