22. JANUAR 2019

zurück

kommentieren drucken  

Rundherum greifen


Fertigungsautomation

Handhabung - Die mechatronischen Komponenten von Gimatic erobern immer neue Einsatzfelder. Und so sind der Kreativität der Anwender keine Grenzen gesetzt, egal ob es ums automatisierte Erdbeerpflücken oder das individuelle Medikamentenmixen für Krebspatienten geht. Allen Produkten ist eines gemeinsam – sie sind in etwa fünf Tagen plug-and-play-fähig lieferbar.
Mehrseitiger Artikel:
1 2 3 4 5  

Während Gimatic bei den Komponenten für die Kunststoffspritzguss-Industrie bereits Marktführer ist, möchte der Mechatronik-Spezialist durch die Erschließung neuer Anwendungsfelder die Marktführerschaft im Bereich der mechatronischen Komponenten noch erreichen. Das erklärte Ziel ist es, profitabel über dem Branchendurchschnitt zu wachsen. Dazu hat das Unternehmen nicht zuletzt vor Kurzem erst den Systembau stark erweitert. Aber auch die Greifer bieten viele Features, mit denen sich das Unternehmen vom Markt abhebt.

Die mechatronischen Greifer zeichnen sich laut Angaben des Herstellers dadurch aus, dass sie mit einer Greifkraftsicherung ausgestattet wurden. Diese sorgt dafür, dass die Bauteile nur in Bewegung bestromt werden und im unbestromten Zustand zuverlässig ihr Transportgut halten.
Alle Greifer verzichten auf jegliche Programmierung. Sie sind mit einem Gewicht ab 160Gramm besonders leicht, sehr kompakt und oft nur halb so schwer wie andere am Markt angebotene Greifer. Zudem sind sie umweltfreundlich und arbeiten energieeffizient. Eine integrierte Motor-Kontroller-Karte, die direkte Signalverarbeitung der Ventilansteuerung und bis zu zehn Millionen Zyklen Wartungsfreiheit sind weitere Vorteile der gesamten Serie. Die Ansteuerung erfolgt mit 24 VDC, durch nur eine Leitung über ein I/O-Signal, sodass eine direkte Signalverarbeitung der Ventilansteuerung möglich ist.

Zweibacken-Parallelgreifer

Neu im Portfolio des Mechatronik-Spezialisten ist der elektrische Zweibacken-Greifer MPRJ. Er wurde dafür konzipiert, die Last sowohl von außen als auch von innen einzuspannen. Um die jeweilige Position einzustellen, sind die Fingergreifer verschiebbar ausgeführt. Die Last wird durch die Kraft der eingebauten Feder festgehalten. Der Greifer hält die Last auch im Falle eines Stromausfalls oder bei ausgeschaltetem Motor zu 100 Prozent fest.


Mehrseitiger Artikel:
1 2 3 4 5  
Ausgabe:
aut 08/2018
Bilder:
Bild: Gimatic Vertrieb GmbH
Bild: Gimatic Vertrieb GmbH
Bild: Gimatic Vertrieb GmbH
Bild: Gimatic Vertrieb GmbH
Bild: Gimatic Vertrieb GmbH
Bild: Gimatic Vertrieb GmbH

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren...

Erhöhter Funktionsumfang

Erhöhter Funktionsumfang

Für die Sicherheits-Kleinsteuerung ESALAN-Compact stehen jetzt sicherheitsgerichtete Erweiterungsmodule für 8 ... 24 Eingänge, 4 ... 12 Halbleiterausgänge und 2 x 2…. 6 x 2 Relaisausgänge sowie E/A-Kombinationen daraus zur Verfügung. » weiterlesen
Induktive Näherungsschalter für hygienische Anwendungen

Induktive Näherungsschalter für hygienische Anwendungen

ifm electronic bietet induktive Näherungsschalter für den Lebensmittel- und Pharmabereich an. » weiterlesen
Kompakte Bauformen

Kompakte Bauformen

Sensoren - Balluff präsentiert auf der Automatica Neuheiten für die Objekterkennung, Wegmessung und Identifikation. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben