Honeywell übernimmt Matrikon

Matrikonopc bleibt als unabhängige Business Unit bestehen

08. Juli 2010

Matrikon Inc., weltweit agierender Softwareanbieter für die Industrie, gab am 28. Juni bekannt, dass die Aktionäre die Akquisition durch Honeywell zu 99,95 Prozent bestätigt haben. Honeywell übernimmt Matrikon zu einem Wert von rund 144 Millionen kanadischen Dollar und zu 4,50 CAD pro Aktie.

Es ist geplant, dass Matrikon den Honeywell-Softwarebereich „Advanced Solutions“ verstärkt, um die leitsystemunabhängigen Lösungen zu erweitern. Matrikonopc, der Geschäftsbereich für OPC-Konnektivitätsprodukte, wird als unabhängige Business Unit und eigenständige Marke bei Honeywell bestehen bleiben.