Hohe Kanaldichte

Erweiterbare Feldbus-I/O-Station von Murrelektronik

25. Juli 2008
Bild 1: Hohe Kanaldichte
Bild 1: Hohe Kanaldichte

Cube20 von Murrelektronik ist eine modular erweiterbare Feldbus-I/O-Station. Sie ist konsequent an den Bedürfnissen moderner Schaltschrankverdrahtung ausgerichtet. Dabei bietet sie aufgrund ihrer kompakten Bauweise eine enorm hohe Kanaldichte auf engem Raum. So können auf gerade einmal 90 Zentimetern Tragschiene bis zu 488 I/Os untergebracht werden.

Alle Cube20-Module sind mit codierbaren Steckklemmen für die Einzeladerverdrahtung ausgestattet, die in Schaltschränken üblich ist. Erfahrungen aus dem Maschinenbau zeigen, dass es in einzelnen Schaltschränken bis zu 100 I/O-Punkte oder mehr geben kann. Der Einsatz von Cube20 gegenüber feingranular aufgebauten und aus zahlreichen Einzelkomponenten bestehenden I/O-Stationen hat den Vorteil, dass nicht zahlreiche Anschlussklemmen ungenutzt bleiben und der Montageaufwand geringer ist. Außerdem macht sich der Einsatz von Cube20 in der Lagerhaltung und im Einkauf bemerkbar. Die dort entstehenden versteckten Kosten durch das Handling vieler Einzelkomponenten sinken deutlich.