Hochempfindliches CCD-Spektrometer

Kompakt-CCD-Spektrometer von Polytec

08. Juni 2007
Bild 1: Hochempfindliches CCD-Spektrometer
Bild 1: Hochempfindliches CCD-Spektrometer

Die Polytec GmbH, Waldbronn, bietet mit ihrem Partner B& Tek ein neues, hochempfindliches und hochauflösendes Kompakt-CCD-Spektrometer an, welches die klassische Produktlinie der Miniatur-Spektrometer ergänzt.

Durch das verbesserte Design wird eine um Faktor 5 erhöhte Empfindlichkeit gegenüber herkömmlichen Czerny Turner Konfigurationen erreicht und daher ist das Modul ideal geeignet, schwache Signale wie Ramanstreuung oder Fluoreszenzen zu detektieren. Die Standardausführungen decken einen Wellenlängenbereich von 750 nm bis 1050 nm bei einer Auflösung von 0,4 nm bzw. in der Raman-Ausführung einen Wellenzahlbereich von 175 cm-1 bis 3100 cm-1 bei einer Auflösung von 6,5 cm-1 ab. Die thermoelektrische Chipkühlung gewährleistet einen niedrigen Dunkelstrom, ein hohes Signal-zu-Rausch-Verhältnis und damit sehr gut reproduzierbare Messergebnisse.

Dieses kostengünstige Modul ist aufgrund seiner Kompaktheit auch ideal als OEM-Komponente für Online-Überwachungen einsetzbar und kann bezüglich des Wellenlängenbereiches kundenspezifisch konfiguriert werden. Umfangreiches Zubehör steht selbstverständlich zur Verfügung.